Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
5 dekorative Highlights für Ihr Zuhause
"

5 dekorative Highlights für Ihr Zuhause

Die Weihnachtszeit erfüllt jedes Zuhause mit Hoffnung und Freude auf ein glückliches neues Jahr. Jede Weihnachtszeit ist eine Gelegenheit, die Stimmung zu heben. Eine Möglichkeit, sich diese Freude das ganze Jahr über zu bewahren, besteht darin, das Haus mit ein paar dekorativen Festtags-Akzenten zu verschönern, die jeden Tag daran erinnern, dass jetzt die Zeit ist, fröhlich zu sein! Sehen Sie sich diese fünf einfachen Möglichkeiten an, wie Sie Ihr Haus dieses Jahr schmücken können.

1. Fröhliche Türen

Weihnachtskränze sind der Inbegriff der Weihnachtsstimmung. Ganz ohne Worte oder anderen Kontext wissen Sie, dass es Zeit für ein Winterwunderland ist, wenn Sie einen strahlenden Kranz sehen. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Haus betreten, werden Sie an den Grund für die Weihnachtszeit erinnert: Zeit mit der Familie zu verbringen.

Sie können es traditionell halten mit sattem, duftendem Immergrün und Eukalyptuszweigen oder die Dinge mit einem alternativen Kranz etwas aufpeppen, z. B. einem, der komplett aus Sukkulenten besteht. Kränze sind auch nicht nur für die Haustür geeignet. Sie können große oder kleine Kränze an Zimmertüren, über dem Kamin oder an der Wohnzimmerwand aufhängen. Wenn Sie einen Kranz in der Nähe des Kamins aufstellen, achten Sie auf einen ausreichenden Abstand, um Brandgefahr zu vermeiden, und vergessen Sie nicht, den Kranz ab und zu mit einer Sprühflasche zu besprühen, damit er nicht austrocknet.

2. Festliche Stoffe

In den meisten Teilen des Landes bringt die Weihnachtszeit kalte Nächte und verschneite Tage. Tauschen Sie Ihre hellen Herbstdecken gegen Ihre Weihnachtsdecken aus, sobald die Temperaturen sinken. Warme Strickdecken oder lustig bedruckte Fleecedecken laden dazu ein, es sich gemeinsam auf der Couch gemütlich zu machen. Schließlich steht die Weihnachtszeit ganz im Zeichen der Zweisamkeit. Sorgen Sie dafür, dass genügend Decken vorhanden sind oder besorgen Sie jedem seine eigene Decke, um die Ruhe während der ganzen Saison zu garantieren.

Jeder Raum könnte einen Stoffwechsel während der Saison vertragen. Indem Sie zu jeder Jahreszeit andere Akzente und Materialien verwenden, verleihen Sie Ihrer Einrichtung eine neue Struktur und Nuance. Badetücher in tiefen Rot- und Grüntönen oder eine Badematte mit einem jahreszeitlichen Spruch sorgen für einen Hauch weihnachtlicher Gemütlichkeit. Für eine stimmungsvolle und weihnachtliche Küche und ein weihnachtliches Esszimmer können Sie subtile Akzente setzen, wie z. B. weihnachtliche Plätzchendosen oder karierte Servietten und Tischläufer.

3. Weihnachtsstrümpfe

Wenn Thanksgiving vorbei ist und die Weihnachtseinkäufe beginnen, besorgen Sie jedem Familienmitglied seinen eigenen personalisierten Weihnachtsstrumpf, den Sie an den Kaminsims oder an einen anderen Ort Ihrer Wahl hängen. Das ist eine wahrhaft nostalgische Note, die tiefe Erinnerungen an Geschenke unter dem Baum und viele Kuschelstunden auf der Couch hervorruft.

Vergessen Sie nicht die Pelzbabys! Sie können einen Hauch von Humor ins Haus bringen, indem Sie einen Mini-Strumpf über das Hundebett oder die Hundetransportbox hängen. Leckerlis, Kauartikel und andere Geschenke für Haustiere können dort platziert werden, um am Weihnachtsmorgen mit dem Rest der Familie geöffnet zu werden.

4. Beleuchtung

Denken Sie an den Inbegriff der Weihnachtsszene im Freien. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich eine dunkle, verschneite Nacht vor, erhellt von Hoffnung, Freude und einer himmlischen Lichtshow. Es ist ganz einfach, dieses Gefühl des Staunens und der Freude nachzubilden, indem man die Lichter ins Haus holt. Vielleicht halten Sie es etwas dezenter und entscheiden sich für zierliche Lichterketten, die Sie in Ihre Kränze einflechten oder auf dem Kaminsims aufstellen. Ob Sie sich für moderne weiße Glühbirnen entscheiden, die den Abend hindurch funkeln, oder für eine gewagte Regenbogenmischung, die mit besonderem Flair blinkt, bleibt ganz Ihnen überlassen. Das Wichtigste ist, dass es Sie mit einem Gefühl der Freude und Dankbarkeit erfüllt, so dass sich Ihr Haus noch mehr wie ein Zuhause anfühlt.

5. Temperamentvolle Düfte

Ein Ansatz für die Weihnachtsdekoration, der sehr wirkungsvoll sein kann, ist die Art und Weise, wie Sie Ihren Raum beduften. Der Geruchssinn ist der stärkste Sinn, der mit Erinnerungen verbunden ist. Wenn Sie also Ihr Zuhause mit einem Hauch von Zimt, frisch gebackenen Keksen, Apfelkuchen oder frischem Tannengrün füllen, werden Sie sich sofort in die Winterferien Ihrer Kindheit zurückversetzt fühlen. Sie haben viele Möglichkeiten, also entscheiden Sie sich für das, was Ihnen und Ihrer Familie am besten gefällt.

Die einfachste Möglichkeit ist es, den Duft des Weihnachtsbaums und der Kränze in die Luft zu lassen, die mit Kiefer und Eukalyptus gefüllt ist. Achten Sie darauf, Ihren Baum regelmäßig zu gießen, und besprühen Sie Ihre Kränze mit einer Sprühflasche, damit sie länger halten. Weitere Ideen sind schöne Kerzen oder Diffusoren für ätherische Öle mit Ihren Lieblingsdüften. Legen Sie in jedes Zimmer ein weihnachtliches Kissen mit netten Sprüchen und Weihnachtsgrüßen, um die Familie daran zu erinnern, wie schön die Feiertage wirklich sind.

Wofür Sie sich auch entscheiden, um sich für die Weihnachtszeit herauszuputzen, achten Sie darauf, dass Sie alle in die Dekoration einbeziehen. Je mehr Zeit Sie zusammen verbringen, desto größer wird Ihre Freude in dieser Weihnachtszeit sein.

"
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.