Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
4 modische Stylingideen für bauchfreie Oberteile

4 modische Stylingideen für bauchfreie Oberteile

Ob Sie nun den neuesten Modetrends folgen oder einfach nur ein bisschen Spaß an Ihrem Stil haben und aus Ihrer Komfortzone heraustreten wollen, ein bauchfreies Oberteil könnte genau der Retter sein, den Sie dringend brauchen, um die Dinge aufzumischen. Unter den Sommershirts für Frauen gehört es zu den bequemsten, lässigsten und am leichtesten zu tragenden Modellen.

Wenn Sie jedoch dazu neigen, Oberteile zu tragen, die Sie vollständig bedecken, kann es sich ein wenig ehrgeizig anfühlen, etwas zu tragen, das das genaue Gegenteil bedeutet. Die gute Nachricht ist allerdings: Sie sind überraschend vielseitig, für jedes Alter leicht zu tragen und für fast jede Umgebung geeignet. Das bedeutet, dass Sie dieses kleine T-Shirt auch in den unerwartetsten Situationen und Umgebungen tragen können. Hier sind nur ein paar Möglichkeiten, wie Sie es in Ihre Garderobe integrieren können.

Versuchen Sie es mit Hosen mit weitem Bein

In der Vergangenheit waren die meisten Tops so geschnitten, dass sie sich dem Körper anpassten. Das durchschnittliche Modell liegt zwar eng an der Haut an, aber die modernen Varianten bieten die Flexibilität, nach der sich jeder sehnt. Sie können jetzt ganz einfach ein Top mit einer entspannten, lockeren Silhouette finden, die ein wenig lockerer und schmeichelhafter ist. Ganz gleich, welchen Schnitt Sie bevorzugen, sie sehen alle toll zu Hosen mit weitem Bein oder Damenjeans aus.

Warum die breitere Silhouette am Po? Es geht um das Gleichgewicht. Wenn Sie ein Kleidungsstück kürzen, lenken Sie die Aufmerksamkeit sofort auf seine Proportionen. Ein kurzes Oberteil hat etwas Ungewöhnliches an sich, daher ist es immer optisch ansprechend, es mit einem weiter geschnittenen Unterteil zu kombinieren. Hosen mit weitem Bein und Denim sind beide unglaublich schmeichelhaft, so dass Sie mit dieser Wahl nie etwas falsch machen können. Fügen Sie ein Paar Absätze hinzu, um das Bein zu verlängern und den Look perfekt abzurunden.

Tragen Sie einen langen Blazer darüber

Wann ist ein Blazer im Stil der Herrenmode, der bis zur Hüfte reicht, besonders praktisch? Wenn Sie Ihr bauchfreies Top für ein konservatives Umfeld aufwerten wollen! Auch wenn Sie ihn vielleicht nicht in einer besonders strengen Umgebung tragen können, in der Anzüge und Strickkleider zur Kleiderordnung gehören, können Sie ihn auf jeden Fall zu einer besonderen Veranstaltung tragen, wenn Sie sich von Ihrer ultramodischen Seite zeigen wollen.

Einen langen Blazer darüber zu legen, ist optisch genauso wirkungsvoll wie das Tragen einer Hose mit weitem Bein. Der Effekt ist schlank und ausgewogen und vermittelt eine zurückhaltende Qualität, die besonders attraktiv ist. Angesichts der Länge Ihres Blazers können Sie das Outfit leicht mit einem schlankeren Unterteil abschließen. Eine Hose mit geradem Bein oder eine Leggings eignen sich beide gut, vor allem in Kombination mit Keilstiefeln oder Absätzen. Wählen Sie ein Oberteil in einer hellen Farbe und halten Sie die Jacke und die Hose dunkel und neutral.

Schlüpfen Sie in einen taillenhohen Rock

Taillenhohe Midiröcke gehören zu den stilvollsten und raffiniertesten Stücken, die es gibt. Sie strahlen eine stilvolle Aura aus, der man nicht widerstehen kann, und man kann sie fast überall tragen. Mit ihnen kann man problemlos vom Büro zum Date gehen, sie sehen toll aus, wenn man sich spontan zum Mittagessen oder Abendessen mit seinen Freundinnen trifft, und sie geben einem das Gefühl, dass man sich ein bisschen mehr herausgeputzt hat, wenn man sich nur ein bisschen schick machen will.

Der einzige Weg, es noch besser zu machen, ist, den Rock mit einem bauchfreien Top zu kombinieren! Dieser kleine Trick ist ideal für alle, die sich für die Idee interessieren, einen kurzen Rock zu tragen, aber nicht unbedingt viel Haut zeigen wollen. Die zusätzliche Bedeckung durch den Rock bietet ein wenig zusätzliche Sicherheit, so dass Sie bestenfalls nur einen Hauch zeigen, wenn Sie die beiden miteinander kombinieren. Versuchen Sie es mit etwas Verspieltem, wie einem Spitzentop oder einem ärmellosen Rollkragenpullover, um einen erfrischenden Stil zu kreieren.

Klassische Bermudashorts

Ein praktischer Grund, ein bauchfreies Oberteil zu tragen, ist die Tatsache, dass Sie mit drückender Hitze wie ein Profi umgehen können. An solchen Tagen, an denen nur ein Minimum an Kleidung nötig ist, ist eine Bermuda-Shorts für Damen der perfekte Partner für Ihr Oberteil. Die beiden passen gut zusammen, denn sie bieten Ihnen den ganzen Tag lang Komfort, ohne dass Sie auf Ihren eigenen Stil verzichten müssen.

Spielen Sie ein wenig mit Ihrem Look. Wenn Sie braune oder schwarze Shorts tragen, entscheiden Sie sich für ein farbenfrohes Oberteil, das einen frischen Kontrast bildet. Sie können sogar ein bedrucktes Oberteil anziehen, wenn Sie ein gewagteres Statement abgeben wollen. Scheuen Sie sich nicht, einen Gürtel um Ihre Taille zu binden, wenn Sie einen figurbetonteren Look wünschen.

Bei so vielen Stylingmöglichkeiten ist es kein Wunder, dass sich bauchfreie Tops so großer Beliebtheit erfreuen. Sie sind seit Jahrzehnten beliebt und haben im Laufe der Jahre unzählige Veränderungen erfahren. Ganz gleich, ob Sie einen eleganteren Stil lieben oder es lieber etwas schlichter angehen lassen, Sie werden zweifellos lustige und kreative Möglichkeiten finden, um es zu einem festen Bestandteil Ihrer Garderobe zu machen.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.