Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Wie trägt man Cordhosen

Wie trägt man Cordhosen?

Mit seiner fühlbaren Textur und seinem Retro-Appeal ist Cord unwiderstehlich. Es kann aber auch schwer zu stylen sein, wenn Sie diesen wunderbar warmen Stoff, der als herbstliches Kleidungsstück bekannt ist, zum ersten Mal tragen. Mit ein paar Tipps und Tricks ist es jedoch ein Leichtes, ein Outfit rund um Ihren Lieblingscord zu kreieren, und Sie werden sich auf die ersten kühlen Tage freuen, nur damit Sie eine Ausrede haben, ihn anzuziehen.

Berücksichtigen Sie Ihr Schuhwerk

Gleich wie bei den Damenjeans bestimmt der Schnitt Ihrer Cordhose weitgehend, welche Art von Schuhen und Stiefeln am besten dazu aussehen. Schmale Cordhosen passen gut zu Ballerinas, Schlaghosen sehen schick zu Stiefeln aus und ein gerades Bein passt zu fast allem. Achten Sie aber darauf, dass Ihre Schuhe nicht mit der Hose kollidieren. Alles, was auffällige Farben, verrückte Texturen oder auffällige Akzente (wie große Schnallen oder Metallic-Akzente) aufweist, könnte zu viel sein.

Halten Sie Ihr Hemd schlicht

Sein Sie vorsichtig, wenn es um auffällige Muster und Kord geht. Ein auffälliges Karomuster oder ein paar Tupfen können zu viel sein, wenn sie mit einem Material getragen werden, das so reich strukturiert ist und oft in hellen Farben daher kommt. Halten Sie sich im Zweifelsfall an schlichte, einfarbige Oberteile, wie ein schwarzes T-Shirt oder ein weißes Button-Down. Wenn Sie allerdings ein gemustertes Hemd tragen wollen, versuchen Sie es mit dunkleren Cordhosen, da diese etwas dezenter sind.

Fügen Sie etwas Denim hinzu

Apropos Hemden: Ein Jeanshemd oder ein Chambray-Top passt hervorragend zu Cord. Die kontrastierenden Texturen spielen perfekt miteinander für mühelose Coolness. Stecken Sie Ihr Hemd einfach in die Hose, fügen Sie einen Ledergürtel hinzu und krempeln Sie die Ärmel hoch für den ultimativen entspannten Look. Wenn Sie möchten, können Sie dazu auch ein Jeanshemd oder ein schlichtes T-Shirt und Ihr Lieblingspaar Sneakers tragen.

Gehen Sie voll auf Retro

Kord hat etwas, das an die 60er und 70er Jahre erinnert, also schrecken Sie nicht vor Vintage-inspirierten Looks und Old-School-Farben wie Rost und Goldrute zurück. Weite Cordhosen, große Lederstiefel und ein Rollkragenpullover sind die perfekte Kombination für den Bohème-Chic. Wenn Sie sich trauen, tragen Sie einen passenden Cord-Blazer zur Hose oder ziehen Sie eine abgegriffene Jeansjacke mit flauschigem Shearling-Kragen an.

Experimentieren Sie mit Farben

Sie können Cordhosen in fast jeder Farbe finden, einschließlich blasser Pastelltöne, heller Juwelentöne und dunkler Schattierungen, also scheuen Sie sich nicht davor, aus Ihrer Komfortzone herauszutreten. Tragen Sie diese pinkfarbenen Cordhosen zum Ausgehen anstelle Ihrer schwarzen Smokinghosen oder Designerjeans und warten Sie auf die Komplimente, die Sie bekommen werden. Versuchen Sie es mit einer tannengrünen Hose zu einem grauen Pullover und greifen Sie zu einer lila Hose, wenn der Frühling kommt. Und es gibt keinen Druck, den Rest Ihres Outfits bis zum letzten Knopf zu koordinieren - wählen Sie einfach ein einfaches Hemd und Schuhe und lassen Sie Ihre Hose das Sprechen übernehmen.

Im Sommer

Farbe ist auch wichtig, wenn es um die Jahreszeit geht. Obwohl Cordhosen eher ein Klassiker für kaltes Wetter sind, können Sie mit dem richtigen Paar auch an warmen Tagen durchkommen. Etwas in Rotkehlchen-Blau, Flieder-Lila oder Baby-Rosa wird Ihre Frühlingsgarderobe aufpeppen und dieselben Farbtöne können auch sommerfreundlich sein. Ein verkürzter Schnitt ist auch gut für schöne Tage und sieht süß mit Mules, Flats und Sandalen aus.

Wählen Sie den richtigen Stil für Ihren Körpertyp

Die Wahl einer Cordhose, die Ihrer Figur schmeichelt, ist wahrscheinlich das Wichtigste, wenn es darum geht, dass sie gut aussieht. Ein Bootleg- oder ausgestellter Schnitt gleicht die Kurven einer Sanduhr-Figur aus, und eine Passform mit geradem Bein hat den gleichen Effekt auf einen birnenförmigen Körper, indem sie Sie größer und schlanker erscheinen lässt. Taillierte Skinny-Jeans aus Cord sehen bei einem knabenhaften Körperbau umwerfend aus und können Sie auch optisch voluminöser erscheinen lassen.

Greifen Sie zur Seide

Die reiche Geschmeidigkeit von Seide macht sie zum perfekten Partner für Cord. Tragen Sie Ihre Hose mit einer fließenden Seidenbluse oder einem T-Shirt und die verschiedenen Stoffe werden perfekt miteinander harmonieren. Schwarze Cordhosen wirken besonders schön mit einer leuchtend roten Seidenbluse mit Kragen. Ergänzen Sie einfach ein paar hochhackige Stiefel und Sie haben ein raffiniertes Outfit, das perfekt für ein Abendessen in diesem neuen Restaurant in der Innenstadt geeignet ist.

Verwandte Artikel

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.