Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
T-Shirt-Wörterbuch: Häufig verwendete Begriffe im Überblick.

T-Shirt-Wörterbuch: Häufig verwendete Begriffe im Überblick.

T-Shirts scheinen ziemlich einfach und unkompliziert zu sein, bis man anfängt, sich mit ihnen zu beschäftigen und feststellt, dass es sie in so vielen verschiedenen Stilen, Designs und Stoffen gibt. Mit Hunderten von Begriffen und Merkmalen, die auf einmal auf einen einprasseln, wird die Welt der T-Shirts schnell ein wenig... nun ja, kompliziert. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie noch einmal die Grundbegriffe der T-Shirt-Terminologie durchgehen müssen, bevor Sie sich ein Oberteil kaufen, um Ihren klassischen T-Shirt-Jeans-Look zu vervollständigen, sind Sie nicht allein. Sie haben Glück, denn der Unterricht findet gerade statt, und zwar der T-Shirt-Unterricht. Holen Sie Ihre Notizbücher heraus. Es ist Zeit für eine kurze Wiederholung des T-Shirt-Vokabulars, mit der Sie Ihr nächstes Lieblings-T-Shirt im Handumdrehen finden werden.

Was ist ein T-Shirt mit Rundhalsausschnitt?

Ein T-Shirt mit Rundhalsausschnitt ist die Krönung aller T-Shirts. Die Bezeichnung Crew bezieht sich auf den Ausschnitt des Shirts. Es hat einen Rundhalsausschnitt, der etwas näher an Ihrem Hals sitzt, ohne zu eng zu sein. Der runde Halsausschnitt macht es zu einem großartigen Lagen-Shirt, das aber natürlich auch allein getragen werden kann. Tragen Sie ein T-Shirt mit Rundhalsausschnitt unter einem Pullover mit V-Ausschnitt.

Was ist ein T-Shirt mit Rundhalsausschnitt?

Wenn von einem "T-Shirt mit Rundhalsausschnitt" die Rede ist, geht es eigentlich um das spezifische Design des Halsausschnitts und nicht um einen bestimmten Stil des T-Shirts. Jedes T-Shirt (oder Oberteil) kann mit einem Rundhalsausschnitt versehen sein, was im Grunde nur eine einfache Bezeichnung für einen Ausschnitt ist, der tief gewölbt ist und mehr von ihrem Schlüsselbein freilegt. T-Shirts mit Rundhalsausschnitt gehören zu den beliebtesten T-Shirts, die von Damen heute getragen werden. Sie lassen sich leicht an- und ausziehen, ohne dass Ihr Make-up oder Ihre Frisur darunter leiden ... ein großes Plus.

Was ist ein T-Shirt mit V-Ausschnitt?

V-Ausschnitt ist einfach ein Begriff, der den Schnitt des Halsausschnitts beschreibt. In diesem Fall bedeutet ein T-Shirt mit V-Ausschnitt, dass der Halsausschnitt die Passform eines "V" hat. T-Shirts mit V-Ausschnitt eignen sich für alles, von Loungewear bis hin zu einer Basisschicht für die Arbeit oder sogar für einen Abend im Freien. Generell gilt: Wenn Sie eine offene Strickjacke mit V-Ausschnitt tragen, sollten Sie sich für ein T-Shirt mit V-Ausschnitt entscheiden.

Was bedeutet eine antimikrobielle Beschichtung?

Viele T-Shirts oder Sport-T-Shirts werben damit, "antimikrobiell" zu sein. Klingt ... sauber, oder? Aber was bewirkt ein Stoff mit antimikrobieller Veredelung eigentlich? Eine antimikrobielle Ausrüstung kann Mikroorganismen abtöten und ihr Wachstum stoppen. Mikroben sind die Ursache für Geruch auf Stoffen, die auf der Haut getragen werden. Deshalb ist eine antimikrobielle Ausrüstung ein Muss, wenn Sie Sport-T-Shirts kaufen. Denken Sie an die Achselhöhlen nach dem Training. Eine antimikrobielle Ausrüstung hilft dem Stoff, anhaltende Gerüche abzuwehren. Natürlich müssen Sie die Shirts trotzdem waschen, aber diese geruchshemmende Ausrüstung trägt wesentlich dazu bei, dass Ihre T-Shirts länger frisch bleiben.

Wie funktioniert feuchtigkeitsableitendes Material?

Feuchtigkeit, Schweiß, Nässe ... sind unvermeidlich. Genau aus diesem Grund wurde das feuchtigkeitsableitende Gewebe erfunden. Anders als ein unbehandeltes Baumwoll-T-Shirt, das sehr saugfähig ist, hat ein feuchtigkeitsableitendes T-Shirt die Fähigkeit, Nässe von ihrem Körper wegzuleiten. Diese Technologie ist jedoch noch relativ neu, denn feuchtigkeitsableitende Stoffe wurden erst in den 1990er Jahren erfunden. Nach einigen Verbesserungen leiten die heutigen feuchtigkeitsableitenden T-Shirts die Feuchtigkeit nicht nur von der Haut weg, sondern lassen sie auch schnell verdunsten. Auf diese Weise halten uns feuchtigkeitsableitende T-Shirts kühler und trockener als andere T-Shirts.

Was ist Supima®-Baumwolle?

Sie denken vielleicht, dass alle Baumwoll-T-Shirts gleich sind, aber das stimmt nicht. Supima®-Baumwoll-T-Shirts werden in Amerika angebaut, hauptsächlich in Kalifornien, Arizona, New Mexico und West-Texas. Supima hat lange Stapelfasern, die Supima-Baumwoll-T-Shirts stärker, weicher und ausbleichfester machen als andere Arten von Baumwoll-T-Shirts. Supima-Baumwolle ist außerdem äußerst resistent gegen Pilzbefall und hat eine hervorragende Haltbarkeit. Supima-Baumwolle fusselt nur sehr wenig, ist extrem atmungsaktiv und wird mit jedem Waschgang weicher. Supima ist eine sorgfältig überwachte Baumwollsorte, die vom US-amerikanischen Landwirtschaftsministerium (USDA) zertifiziert ist.

Was ist ein Rippstrick-T-Shirt?

Wenn Sie sich ein Rippstrick-T-Shirt vorstellen, versuchen Sie sich die Art von langärmeligem T-Shirt vorzustellen, die jemand für einen legeren Abend tragen könnte. Wenn Sie an ein langärmeliges T-Shirt denken, bei dem vertikale Linien im Strick zu sehen sind, sind Sie auf dem richtigen Weg. Rippenstrick-T-Shirts weisen abwechselnd erhabene und abgesenkte Linien auf, die aus einer vernünftigen Entfernung kaum zu erkennen sind. Die häufigsten Stellen, an denen Rippenstrick in kleinen Mengen zu finden ist, sind Manschetten, Halsbündchen, Taillen und Sockenabschlüsse, denn Rippenstrick ist weitaus haltbarer als andere Strickarten, hochelastisch und behält seine Passform. Die Rippen können beliebig breit sein. Ein "2x1-Rippenstrick" besteht zum Beispiel aus erhabenen Linien, die doppelt so breit sind wie die unteren Linien des Gestricks.

Was ist ein Jersey-Strick?

Jersey-Strick ist ein einfach gestrickter Stoff. Es ist die bevorzugte Maschenware für T-Shirts aus reiner Baumwolle. Er hat eine glatte Seite (die "richtige" Seite) mit sichtbaren V-förmigen Maschen und eine weniger glatte Seite (die "falsche" Seite) mit Kettenstichen. In den 1950er Jahren populär geworden und auch heute noch sehr beliebt, überrascht es nicht, dass Jersey-Strick der Stoff ist, auf den wir zurückgreifen, wenn wir den geliebten T-Shirt- und Jeans-Stil erreichen wollen.

Was ist Interlock-Strick?

Der Name sagt alles. Interlock-Strick ist genau das: ein Stoff, der durch eng ineinandergreifende Maschen gestrickt wird. Ähnlich wie Jersey und Rippstrick unterscheidet sich Interlock-Strick in einigen wichtigen Punkten. Durch die Technik der ineinandergreifenden Maschen entsteht ein Stoff, der stabil genug ist, um sich zu dehnen, ohne dass er sich ausdehnt oder an den Rändern aufrollt. Interlock-Strick eignet sich sowohl für naheliegende als auch für synthetische Fasern und ist daher ideal für T-Shirts aus reiner Baumwolle und Synthetik.

Was sind Seitenschlitze an einem T-Shirt?

Haben Sie schon einmal einen kleinen Schlitz in der unteren Seitennaht eines T-Shirts bemerkt? Das sind die Seitenschlitze. Die Seitenschlitze sind in der Regel mit einem Band verstärkt. Ihr Hauptzweck ist es, für mehr Bewegungsfreiheit zu sorgen, indem sie Ihnen etwas mehr Platz in der Hüfte geben. Seitennähte erleichtern den Sitz von taillierten T-Shirts. Manche Liebhaber von Seitenschlitzen brauchen jedoch nicht unbedingt Seitenschlitze für den Komfort oder die Bewegungsfreiheit. Für sie sind Seitenschlitze einfach eine stilistische Entscheidung.

Warum sind versiegelte Nähte bei einem T-Shirt wichtig?

Versiegelte Nähte bedeuten, dass zusätzlicher Stoff über die rauen Nahtkanten gelegt wird, so dass es keine Hautreizungen gibt. Außerdem verleihen sie allen freiliegenden Nähten, wie z. B. den Rändern der Seitenschlitze, einen gewissen Schliff. Die beste Stelle, an der man verschweißte Nähte finden kann, ist der Hals. Das ist besonders praktisch, wenn Sie T-Shirts mit besserer Passform kaufen. Geklebte Nähte verhindern auch Faltenbildung und Ausfransen, was die Langlebigkeit Ihrer bevorzugten Passform-T-Shirts erhöht.

Was ist ein geschwungener Saum an einem T-Shirt?

Ein Saum ist eine gefaltete Kante, die bei der Fertigstellung eines T-Shirts oder eines anderen Kleidungsstücks genäht wird, um zu verhindern, dass sich die Naht oder die Kante ausfranst. Ein geschwungener Saum ist ein Saum, der vorne und/oder hinten am unteren Rand einfällt und an den Seiten gerade hoch genug ist. Dies ist ein großartiges Merkmal für T-Shirts aus Baumwolle.

Was ist Rayon-Modal-T-Shirt-Stoff?

Rayon ist ein weit gefasster Begriff für Fasern, die in der Textilindustrie hergestellt werden. Sie ist weder synthetisch, noch ist sie Baumwolle. Überraschenderweise wird Rayon aus Zellstoff hergestellt. Modal ist eine spezielle Art von Rayon, die aus Buchenzellstoff gemahlen wird. Modal kann für sich allein verwendet werden, wird aber meist in Kombination mit Baumwolle und Elasthan eingesetzt. Es ist saugfähig und atmungsaktiv, ohne Geruch oder Nässe zu binden. T-Shirts in Passform aus Rayon Modal helfen Ihnen, auch bei steigenden Temperaturen kühl zu bleiben.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.