Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Kreative Wege, Ihre Jeans zu flicken

Kreative Wege, Ihre Jeans zu flicken

Ein tolles Paar Damenjeans zu finden bedeutet zwei Dinge: Sie werden sie viel tragen, und sie wird höchstwahrscheinlich Löcher und Risse entwickeln. In der Tat ist es das Schicksal jedes gut geliebten Stücks, jedes Mal, wenn es getragen wird, mehr Belastung zu erfahren. Während Löcher in Ihrer Jeans sicherlich ein modisches Statement sein können, gibt es Fälle, in denen Sie sie lieber flicken möchten. Zum Beispiel verbieten viele Kleiderordnungen in Schulen Löcher in Jeans, oder es ist kalt draußen und Sie möchten die nackte Haut lieber bis zum wärmeren Wetter auslassen. Indem Sie Ihre Jeans flicken, können Sie ihre Lebensdauer verlängern und ihr ein modernes neues Aussehen verleihen. Hier sind einige kreative Möglichkeiten, sie zu flicken und ihre Lebensdauer zu verlängern.

Löcher in Ihrer Jeans? Verwandeln Sie sie in lustige Formen!

Wenn ein Loch entsteht, hat seine Form kaum einen Sinn und Zweck. Egal, ob es sich um eine kleine Macke oder ein großes Loch am Knie handelt, Sie können versuchen, eine lustige Form in Ihre Jeans zu schneiden, bevor Sie es flicken. Schneiden Sie zunächst das Loch mit einer Stoffschere in eine Form. Das kann ein Herz, ein Mond, ein Rechteck, ein Stern oder eine andere Form sein, die Sie möchten. Drehen Sie dann die Jeans auf links. Wählen Sie einen Stoffaufnäher, der mindestens einen Zentimeter um die Form herum reicht, sodass genügend Überlappung vorhanden ist. Kleben Sie den Flicken mit der rechten Seite nach unten auf die Kanten des Lochs. Verwenden Sie Stoffkleber, um ein optimales Ergebnis zu erzielen, und warten Sie, bis er vollständig getrocknet ist, bevor Sie den Flicken annähen. Sie können entweder von Hand nähen, um den Flicken zu befestigen, oder die Nähmaschine anwerfen.

Modische Stiche setzen

Wenn es sich um kleine Löcher oder Risse handelt - und wenn sie sich an schwer zu flickenden Stellen wie den Gesäßtaschen oder der Gürtellinie befinden - versuchen Sie sich im Nähen. Kleine Löcher können Sie mit ein paar Stichen an der betroffenen Stelle erfolgreich schließen, bevor sie größer werden. Viele DIY-Reparaturen beinhalten Schlingstiche oder Kreuzstiche, die jeweils einzigartig auf die Jeans wirken. Andere Leute haben auch Wert darauf gelegt, die Bereiche um die Stiche herum zu besticken, um eine ästhetische Note hinzuzufügen. Diese Art der Reparatur ist besonders effektiv bei Skinny-Jeans, die typischerweise aus dünnerer Baumwolle mit einem Elasthan-Anteil hergestellt werden. Die stabilen Nähte verringern die Gefahr, dass sich das Loch ausdehnt und ausfranst.

Keine Zeit zum Nähen? Verwenden Sie Kleber.

Viele von uns haben keine große Nähausrüstung zur Hand, aber Sie können Ihre Jeans trotzdem wieder zum Leben erwecken. Mit Stoffkleber können Sie viele zerrissene Jeans in kurzer Zeit flicken. Drehen Sie Ihre Jeans zunächst auf links. Geben Sie Stoffkleber um die Ränder des Lochs, damit es sich nicht ausbreitet. Schneiden Sie dann einen quadratischen Flicken zu, der groß genug ist, um das Loch vollständig zu bedecken. Bringen Sie den Stoffkleber um das Loch herum an, legen Sie dann den Flicken über den Kleber und halten Sie ihn einige Sekunden lang fest. Halten Sie es weiterhin fest und entfernen Sie jeglichen sichtbaren Kleber, der auf die rechte Seite der Jeans überlaufen könnte. Lassen Sie den Kleber über Nacht trocknen - mit der Innenseite der Jeans nach außen -, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Drehen Sie die Jeans am nächsten Morgen auf die rechte Seite, und schon können Sie Ihre frisch geflickte Hose tragen! Diese Schnellreparaturtechnik funktioniert bei einer Vielzahl von Hosen wie z.B. Curvy Fit Jeans. Auch Kinder im Kleinkind- und Schulalter beschädigen Jeans häufig, so dass eine schnelle Reparatur wie diese notwendig sein kann.

Einen modischen Aufnäher über ein Loch nähen

Anstatt einen Flicken in das Loch Ihrer Jeans zu setzen, können Sie auch attraktive gestickte Aufnäher über die Löcher nähen. Sie können diese Aufnäher bereits in Ihrem örtlichen Bastelladen finden. Blumenmuster sind ein beliebtes Design für diese Art von Aufnähern. Dies kann auf Ihrer Jeans mit geradem Bein oder jeder anderen Art von Hose funktionieren, die eine kleine Auffrischung benötigt. Wenn Sie ein Händchen für Stickerei haben, können Sie auch versuchen, Ihre eigenen Designs zu machen, indem Sie einem Muster folgen und ein Garn in der Farbe Ihrer Wahl verwenden.

Wenn Sie Ihren Aufnäher haben, legen Sie ihn einfach über das Loch und stecken ihn fest, um sicherzustellen, dass die Verteilung gleichmäßig ist, damit der Stoff keine Blasen wirft und es keine Lücken gibt. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme können Sie auch etwas Stoffkleber über die Ränder des Lochs geben, damit es nicht weiter ausfranst. Da viele gestickte Aufnäher unregelmäßig geformt sind, kann es einfacher sein, sie mit der Hand auf die Jeans zu nähen, als zu versuchen, eine Nähmaschine zu benutzen, die besser dafür geeignet ist, viel Fläche in geraden Linien abzudecken.

Das Ausbessern von Löchern in Ihrer Jeans ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Lieblingshose zu erhalten und ihre Lebensdauer zu verlängern. Geben Sie Ihrer Jeans eine zweite Chance, indem Sie noch heute mit einigen dieser Techniken experimentieren!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.