Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Einkaufsmöglichkeiten für einen Campingausflug mit der ganzen Familie

Einkaufsmöglichkeiten für einen Campingausflug mit der ganzen Familie

Es geht nichts über einen Campingausflug, wenn man mit der ganzen Familie Spaß haben will. Wenn Sie vor der Abreise die richtigen Sachen einkaufen, haben Sie alles, was Sie brauchen, um Kinder und Erwachsene während des Abenteuers bei Laune zu halten.

Packen Sie die richtige Kleidung für Wetter und Aktivitäten ein

Sie sollten darauf achten, dass die ganze Gruppe für die geplanten Aktivitäten angemessen gekleidet ist. Ebenso sollten Sie beim Packen an das Wetter denken. Legen Sie die Aktivitäten im Voraus fest, um sicherzustellen, dass Sie und die Kinder die richtige Ausrüstung haben. Dann prüfen Sie den Wetterbericht!

Wenn es kühler wird, sollten Sie warme Kleidung und Schlafsäcke auf Ihrer Packliste haben. Wenn die Gruppe hingegen schwimmen will, sind Badeanzüge ein Muss. Wenn Sie mehrere Schichten einpacken, sind Sie für alles gewappnet. Das Lieblingssweatshirt für jedes der Kinder wird an kühlen Abenden eine große Hilfe sein.

In der Tat sollten Sie Kleidung einplanen, die auch für raueres Wetter geeignet ist, selbst wenn nur Sonne angesagt ist. Wasserdichte Mäntel und wärmere Schichten sorgen für Sicherheit und Gemütlichkeit, wenn das Wetter unerwartet umschlägt. Sie wollen ja nicht unvorbereitet festsitzen.

Planen Sie Ihre Ausrüstung entsprechend den Aktivitäten

Wenn Sie wissen, was Sie auf Ihrer Reise vorhaben, können Sie die benötigten Dinge besser vorbereiten. Mag Ihre Familie das Angeln? Stellen Sie sicher, dass Sie einen Angelkasten und Angelruten für alle dabeihaben. Freuen Sie sich auf eine lange Wanderung? Vergessen Sie nicht, Wanderschuhe einzupacken.

Aber egal, was Sie geplant haben, es gibt bestimmte Dinge, die jeder mitnehmen möchte. Taschenlampen, Stirnlampen oder batteriebetriebene Laternen helfen Ihnen, sich auf dem Campingplatz zu bewegen, sobald es dunkel wird - und sie sind sicher praktisch, wenn sich die Kinder nachts erschrecken. Achten Sie darauf, dass Sie auch zusätzliche Batterien einpacken.

Einkauf von Lebensmitteln

Einkaufen von Mahlzeiten und Snacks, bevor Sie sich auf den Weg machen. Sie sollten genügend Lebensmittel einpacken, um sich mit Energie zu versorgen, wobei sich die Art der Lebensmittel, die Sie mitnehmen, je nach Reiseplanung ändern kann. Wenn Sie mit Ihrem Wohnmobil campen, sollten Sie Lebensmittel wie Fleisch und Eier mitnehmen. Sie halten Sie bei Kräften, und da Sie sie in Ihrem Wohnmobil kühlen können, bleiben sie frisch und schmackhaft.

Wenn Sie hingegen nur zu einem Campingplatz fahren, müssen Sie sich hauptsächlich auf Lebensmittel in Dosen wie Gemüse, Suppen und Bohnen verlassen. Nehmen Sie Snacks mit, die nicht verderben, und vergessen Sie Ihren Dosenöffner nicht.

Versuchen Sie, so viel wie möglich vorzubereiten, bevor Sie losfahren. Wenn Sie die benötigten Lebensmittel eingekauft haben, können Sie Ihr Gemüse schneiden, Ihr Fleisch marinieren und Ihre Kartoffeln in Folie einpacken (ein weiteres Muss auf der Einkaufsliste).

Bereiten Sie Ihre Unterkunft vor

Kaufen Sie Ihr Zelt. Und dann testen Sie es aus. Sie möchten ja nicht auf dem Campingplatz ankommen und sich abmühen, während die Kinder ungeduldig in der Nähe warten. Versuchen Sie, es ein paar Mal in Ihrem Garten aufzubauen, damit Sie einen guten Start in den Urlaub haben.

Sie sollten sich auch eine Plane besorgen. Sie können eine Plane auf den Boden des Zelts legen, um zusätzlichen Schutz zu bieten, oder sie über das Zelt spannen, damit es trockener bleibt. Kaufen Sie eine Plane, die zur Größe Ihres Zeltes passt.

Überprüfen Sie Ihre Vorräte, um zu sehen, was Sie noch brauchen

Prüfen Sie vor Ihrer Reise, ob Ihre Ausrüstung einwandfrei funktioniert. Ersetzen oder erweitern Sie dann Ihre Vorräte nach Bedarf.

Wenn Sie einen tragbaren Gaskocher mitnehmen, testen Sie ihn, bevor Sie ihn einpacken. Möglicherweise müssen Sie eine neue Gasflasche besorgen, und das sollten Sie wissen, bevor Sie auf dem Campingplatz ankommen! Schalten Sie auch alle Taschenlampen ein. Jetzt ist es an der Zeit, die Batterien zu ersetzen, falls sie leer sind.

Setzen Sie Feuerzeuge auf die Liste, wenn sie verbraucht sind. Und wenn Ihr GPS oder Ihr Wecker mit Batterien betrieben wird, sollten Sie diese ebenfalls überprüfen. Es kann nicht schaden, Ersatzbatterien dabei zu haben, auch wenn alles einwandfrei zu funktionieren scheint.

Überprüfen Sie, was Sie mitnehmen können und was nicht

Bevor Sie Ihre Einkaufsliste fertigstellen, überprüfen Sie die Vorschriften für Ihren Campingplatz. An verschiedenen Orten sind unterschiedliche Aktivitäten erlaubt.

Wenn ihr ein Lagerfeuer machen dürft, ist das eine tolle Aktivität für die ganze Familie. Es wärmt alle auf, wenn es kühl wird, und bietet die Möglichkeit, mit der Familie Geschichten auszutauschen, Lieder zu singen oder Marshmallows zu rösten - also setzen Sie Marshmallows auf Ihre Liste, zusammen mit Feuerholz, einem Feuerzeug und Jacken!

Wenn Sie Ihren Campingplatz gut vorbereitet im Einzug halten, können Sie sicher sein, dass jeder ein angenehmes Campingerlebnis hat. Von Lebensmitteln über warme Kleidung bis hin zu Extras wie Batterien - wenn Sie alles, was Sie brauchen, vor Ihrer Reise einkaufen, können Sie Erinnerungen schaffen, die der ganzen Familie in Erinnerung bleiben werden.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.