Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Wie Sie die beste und bequemste Jeans für sich finden

Wie Sie die beste und bequemste Jeans für sich finden

Wenn Sie zu jeder Tageszeit gut aussehen wollen, peppen Jeans Ihren Look im Handumdrehen auf. Mit dem richtigen Stil, der richtigen Passform und der richtigen Leibhöhe können Sie auch den ganzen Tag bequem verbringen. Obwohl die Suche nach einer guten Jeans für Damen oft eine schwierige Aufgabe ist - eine Art Herkulesaufgabe -, muss das nicht so sein. Wenn Sie ein paar wichtige Punkte beachten, können Sie bequeme, schmeichelhafte Jeans finden, in denen Sie sich selbstbewusst und modisch fühlen. Hier erfahren Sie, wie Sie die beste bequeme Jeans für sich finden!

1. Wählen Sie Ihre Leibhöhe

Jeans gibt es in verschiedenen Höhen, die alle unterschiedlich an deinem Körper sitzen. In den Größen der Damen gibt es in der Regel eine Auswahl zwischen Low, Mid und High Rise Jeans. In den letzten Jahren sind verschiedene Höhenlagen in Mode gekommen und haben in Wellen an Popularität gewonnen, aber egal, was gerade im Trend ist, Sie werden mit der Höhenlage, die am besten zu Ihrem Körper passt, scharf wirken. Im Durchschnitt sind High-Rise-Jeans sehr beliebt, da sie die naheliegende Taille betonen und mit einer Höhe von etwa 11 bis 12 Zoll über dem Bauchnabel einen sicheren Sitz haben. Normalerweise empfinden Menschen Jeans mit mittlerer bis hoher Leibhöhe als bequemer als solche mit niedriger Leibhöhe, weil sie schmeichelhaft und sicher sitzen.

Mid-Rise-Jeans liegen zwischen sieben und 11 Zoll; diese Jeans sitzen oft direkt unter dem Bauchnabel. Sie ist eine beliebte Wahl der Mitte, die eine sichere Passform bietet, ohne zu hoch oder zu niedrig zu sein. Low-rise-Jeans sitzen ein paar Zentimeter unterhalb des Bauchnabels. Wenn Sie diese Art von Jeans kaufen, achten Sie darauf, dass sie eng anliegen, da sie nicht um den schmaleren Teil Ihrer Taille herum liegen.

Die Art der Leibhöhe, die Sie wählen, bestimmt auch, welche Oberteile Sie dazu tragen. High-Rise-Jeans wirken gut zu kurzen Shirts oder bauchfreien Oberteilen, während lange Shirts zu Low-Rise-Jeans passen. Jeder hat eine persönliche Vorliebe für das, was sich am bequemsten anfühlt oder der eigenen Figur schmeichelt. Um Ihren Stil zu variieren, probieren Sie verschiedene Arten von Röhrenjeans und Oberteilen aus, um herauszufinden, welche Kombinationen Ihnen am meisten Selbstvertrauen geben.

Passt Ihre Jeans zu Ihrer vorhandenen Garderobe?

Sie können sich ganz beruhigt zurücklehnen, wenn Sie sich vorbereitet fühlen. Wenn Sie neue Jeans in Ihren Kleiderschrank integrieren, können Sie das Beste aus ihnen herausholen, wenn sie zu den Teilen passen, die Sie bereits besitzen. Eine hübsche schwarze High-Rise-Jeans wirkt zum Beispiel umwerfend zu einer weißen Bluse für Damen oder zu Ihrem bequemsten T-Shirt. Wenn Sie sie in Ihren Kleiderschrank aufnehmen und mit vielen vorhandenen Kleidungsstücken kombinieren können, werden Sie jahrelang Freude an einem schmeichelhaften Stil haben. Ziehen Sie Ihre Jeans für ein Date an oder tragen Sie sie zu Hause mit einem kuscheligen Fleece-Kapuzenpullover - Sie haben die Wahl! Mit der Gewissheit, dass Sie die Jeans zu allem tragen können, was Sie besitzen, werden Sie sich an jedem Tag der Woche bequem und stilvoll fühlen.

Jeans aus hochwertigen Materialien

Eine bequeme Jeans ist aus gemütlichem und dennoch robustem Jeansstoff gefertigt. Vorzugsweise sind diese Jeans vorgeschrumpft, damit sie die richtige Größe haben. Stretch-Jeans, bei denen Elasthan in den Stoff eingearbeitet ist, bieten mehr Weichheit und körpernahen Komfort. Dadurch schmiegt sich die Jeans eng an Ihren Körper an und reagiert auf Ihre Bewegungen. Wenn die Jeans gut sitzt, fühlt sie sich am wohlsten an. Möglicherweise müssen Sie etwas suchen, um die richtige Größe zu finden. Es ist auch hilfreich, ein Accessoire wie eine Knopfleiste oder einen Gürtel zu haben, um Ihre Hose an die im Laufe des Jahres schwankende Taille anzupassen. Wenn Sie Ihre Jeans richtig waschen und bei Bedarf einlaufen lassen, können Sie jahrelang eine hervorragende Passform und einen guten Sitz Ihrer Jeans genießen.

Bestimmen Sie Ihre Passform

Skinny Jeans, Slim Fit, Relaxed oder Boyfriend? Es gibt viele Arten von Passformen, die zu unterschiedlichen Passformen und Modevorlieben passen. Skinny-Jeans können aufgrund ihres Stretchmaterials bequem sein, während Relaxed-Jeans Bescheidenheit und Bewegungsfreiheit bieten, weil das Material nicht zu eng ist. Jeder Mensch hat seine eigenen Komfortvorlieben, probieren Sie also verschiedene Passformen an, um zu sehen, wie Sie sich in den einzelnen Modellen fühlen und wirken. Sie werden überrascht sein, was Ihnen gefällt und was Sie zu Ihrem Stil hinzufügen können. So sind beispielsweise abgeschnittene Jeans für den Frühling und Sommer besonders kühl, so dass Sie sich auch bei steigenden Temperaturen wohl fühlen. Dagegen wirkt eine dehnbare Slim-Fit-Jeans zu Poloshirts für Damen oder einem sommerlichen T-Shirt sehr elegant.

Komfortable Jeans sind ganz einfach zu finden. Wählen Sie Ihre Größe und probieren Sie noch heute neue Passformen, Farben und Schnitte aus.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.