Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Wie man den perfekten Wintermantel für Herren ausfindig macht

Wie man den perfekten Wintermantel für Herren ausfindig macht

Wir müssen Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass es nicht den einen perfekten Mantel für alle Männer gibt. Stattdessen entspricht der beste Mantel für einen Mann bei Winterwetter drei Dingen: (1) die Persönlichkeit und der Stil des Trägers, (2) die Aktivität, für die er seinen Wintermantel braucht, und (3) die Konstruktion und Funktionalität des Mantels selbst.

Sind Sie bereit, den perfekten Herren-Wintermantel für den Mann in Ihrem Leben zu finden? Schauen Sie sich diese Faktoren an, um die Vollkommenheit zu entdecken.

Funktion: Wofür eignet sich der Wintermantel?

Ein Mantel, der für eine Winterhochzeit geeignet ist, ist kein Mantel für einen verschneiten Campingausflug. Die erste Frage, die Sie sich stellen müssen, lautet also: "Wofür ist der Mantel gut?"

Beginnen Sie damit, einen Blick auf die Stiloptionen zu werfen, die für den Job verfügbar sind, den der Mantel erfüllen soll. Zum Beispiel sind Herren-Parkas, Daunenmäntel und gefütterte Winter-Regenjacken ideal für Outdoor-Abenteuer (und sie sind auch eine beliebte Mode-Wahl). Herrenjacken und Kurzmäntel sind solide Optionen für legere, aber nicht zu sportliche Kleidung, und Wollmäntel sind für formelle Arbeitsplätze und elegante Anlässe geeignet.

Materialien: Welchem Wetter wird der Mantel ausgesetzt sein?

Ein weiterer Schlüsselfaktor bei der Auswahl eines guten Wintermantels ist es, zu wissen, wie viel Kälte Sie abhalten wollen. Der perfekte Mantel wird genau das richtige Maß an Wärme bieten. Wenn Sie einen Mantel wählen, der für das Wetter nicht warm genug ist, wird er den Winter fröstelnd verbringen. Wenn Sie hingegen einen zu warmen Mantel kaufen, wird er schwitzen, sobald er nach draußen geht. Es gibt zwei Schlüsselfaktoren dafür, wie warm ein Wintermantel ist:

Das Äußere: Die meisten Wintermäntel, die heute auf dem Markt sind, leisten gute Arbeit, um einen Mann bei durchschnittlichen Winterbedingungen warm zu halten. Genauso wichtig ist jedoch, dass der Stoff der Aufnahme von Feuchtigkeit widersteht, was bei niedrigen Temperaturen noch gefährlicher sein kann als Kälte. Fast jeder synthetische Mantel wird Kälte und Feuchtigkeit abhalten. Es ist auch erwähnenswert, dass Wolle als wasserabweisendes, naheliegendes Material gilt.

Das Innere: Wenn es darum geht, dass ein Mantel warm hält, kommt es darauf an, was in ihm steckt. Mäntel mit isolierenden Schichten sind so konzipiert, dass sie die Körperwärme einfangen und den kalten Wind abhalten. Sowohl Daunenjacken für Herren als auch Daunenalternativen gelten als Goldstandard für diese Art der Nutzung. Echte Daunen halten allerdings Feuchtigkeit nicht so gut stand wie künstliche Daunenalternativen.

Die Details: Wenn Sie sich an einem Ort befinden, an dem es oft extrem kaltes Wetter gibt, gibt es ein paar Details, auf die Sie achten sollten, um mehr Wärme zu erhalten. Sie könnten einen Mantel mit Sturmklappen wählen (das sind die Klappen, die den Reißverschluss abdecken, um kalte Luft fernzuhalten). Sie können auch erwägen, Pelz-, Kunstpelz- oder Lammfellfutter am Kragen und an den Ärmelöffnungen zu tragen, um den Schutz vor Kälte zu erhöhen.

Passform: Wie viel Bedeckung durch seinen Mantel wird benötigt?

Wenn Sie wissen, welche Art von Mantel Sie suchen, ist es an der Zeit, einen Blick darauf zu werfen, wie viel von seinem Körper durch den Mantel bedeckt werden soll. Natürlich gibt es hier eine Stilpräferenz - was dem Mann, der ihn tragen wird, einfach gut steht. Aber es gibt auch Gründe, die für eine bestimmte Länge sprechen.

Ein längerer Mantel - zum Beispiel einer, der bis unter die Hüfte reicht - ist die ideale Wahl für jemanden, der unter dem Mantel leichtere Kleidung trägt oder für jemanden, der über einen längeren Zeitraum der Kälte ausgesetzt ist. Mäntel, die bis zur Hüfte reichen, sind eine gute Alternative für Männer, die einen unkomplizierten Mantel bevorzugen, der beim Ein- und Aussteigen aus dem Auto nicht im Weg ist. Kürzere Jacken hingegen funktionieren gut für jemanden, der die Flexibilität braucht, um sich zu bewegen (solange er seine Beine bei extrem kalten Temperaturen warm eingepackt hat).

Styling: Welche zusätzlichen Eigenschaften würden seine Augen zum Leuchten bringen?

Sobald Sie die schwierigen Fragen beantwortet haben, sind Sie bereit für den spaßigen Teil der Auswahl seines Wintermantels - seinen Gesamtlook. Hier können Sie das, was Sie über ihn wissen, nutzen, um Ihre Wahl des Wintermantels von "er erfüllt seinen Zweck" zu "er ist absolut perfekt für ihn" zu erweitern. Hier sind ein paar stilistische Fragen, die Sie bedenken sollten:

  • Ist er ein Typ für knallige Farben, oder bevorzugt er eher neutrale Töne (oder sogar Tarnfarben)?
  • Bevorzugt er einen schlichten Look, oder hätte er lieber einen Mantel, bei dem mehr los ist (z.B. viele funktionale Taschen)?
  • Mag er das Aussehen von Knöpfen, oder würde er das einfache An- und Ausziehen von Reißverschlüssen bevorzugen?
  • Wie eng soll seine Kleidung sitzen? Möchte er lieber eng anliegende oder sogar elastische Bündchen, um kalte Luft fernzuhalten, oder bevorzugt er vielmehr die Bewegungsfreiheit, die ein lockerer Sitz mit sich bringt?
  • Ist er der Typ, der daran denkt, seine Mütze mitzunehmen, oder würden Sie seinen Komfort garantieren, indem Sie eine Option mit einer angebrachten oder abnehmbaren Kapuze wählen? Und wenn Sie sich für eine Kapuze entscheiden, sollte diese locker sitzen oder mit einem Band versehen sein?
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.