Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
Reisen in Jeans: Eine gute Idee?
 
 

Reisen in Jeans: Eine gute Idee?

Reisen in Jeans. Können Sie es tun? Sollten Sie es tun? Werden Sie sich später dafür hassen? Die Antwort auf diese Fragen ist ärgerlich komplex, denn ehrlich gesagt, es kommt darauf an. Es hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, einschließlich der Art der Reise und der Damenjeans. Wenn Ihnen also eine Reise bevorsteht und Sie unschlüssig sind, ob Sie Jeans mitnehmen sollen oder nicht (und sie sogar im Flugzeug/Zug/Auto tragen sollen), sollten Sie sich zuerst diese Fragen stellen.

Was meinen Sie mit Reisen?

Dies ist die wichtigste Frage, die Sie zuerst klären sollten. Meinen Sie mit Reisen, dass Sie in einem fabelhaften Restaurant am Meer in Santorin essen gehen, während die Sonne über dem Mittelmeer untergeht? Oder meinen Sie den anderen Teil des Reisens, wie z.B. einen 11-stündigen Flug zu nehmen, um nach Santorin zu gelangen? Wenn letzteres der Fall ist, sollten Sie im Flugzeug nicht Ihre engsten Röhrenjeans tragen, denn das wird ziemlich schnell unangenehm. Wenn es um den Transportaspekt des Reisens geht, wie z.B. einen Langstreckenflug, mehrere Stunden im Auto zu sitzen oder sogar mit dem Zug quer durchs Land zu fahren, würden Sie wahrscheinlich eher locker sitzende Leinenhosen oder Jeggings tragen.

Welche Art von Jeans ist es?

Mehrere Stunden in engen Skinny Jeans reisen? Wie bereits erwähnt, autsch. Allerdings gibt es einige Ausnahmen. Jeggings sind für Langstreckenflüge geeignet. Sie bieten den Komfort von Leggings und haben gleichzeitig den Stil von Jeans. Eine andere bequeme Jeans-Option ist etwas locker sitzendes, wie Boyfriend-Jeans. Der Stil, die Passform und das Material der jeweiligen Jeans sollten Ihre Entscheidung über das Tragen von Jeans beeinflussen. Wenn Sie den ganzen Tag in einer bestimmten Jeans bequem zu Hause herumlümmeln konnten, können Sie vielleicht den gleichen Komfort genießen, wenn Sie den ganzen Tag unterwegs sind.

Welche Art von Reisen werden Sie unternehmen?

Fahren Sie drei Stunden ins Hinterland für einen Wochenendausflug? Dann ist das okay. Eine Autofahrt in Jeans ist vielleicht nicht so schlimm. Oder nehmen Sie einen 12-Stunden-Flug, gefolgt von einem sechsstündigen Zwischenstopp, gefolgt von einem siebenstündigen Flug, um nach Bali zu gelangen? Das ist eine andere Geschichte. Die Details Ihrer Reise sollten die Entscheidung beeinflussen, ob Sie eine Jeans tragen wollen oder nicht. Bei Langstreckenflügen sollten Sie sich für eine andere Art von Hose entscheiden und Ihre Lieblingsjeans in den Koffer packen, um sie am Zielort zu tragen. Wenn Sie nur eine kurze Autofahrt zu einem nahegelegenen Ort machen, ist das Reisen in Jeans eine Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Welche Dinge werden Sie auf Ihrer Reise tun?

Werden Sie viele raue Outdoor-Aktivitäten unternehmen, wie z.B. Off-Road-Touren auf unwegsamem Gelände und Wanderungen durch nationale Wälder? Jeans können in diesen Situationen tatsächlich angemessen sein, vorausgesetzt, Sie machen sich keine Sorgen, dass die Jeans ein wenig schmutzig werden. Sind Sie auf dem Weg zu einer tropischen Insel, wo Sie sich stundenlang sonnen wollen? Jeans werden wahrscheinlich nicht benötigt. Wo Sie hingehen und was Sie tun, sollten Sie in Betracht ziehen, wenn Sie entscheiden, ob Sie Jeans tragen oder einpacken werden.

Packen Sie lieber leicht?

Einige Leute reisen gerne mit viel Gepäck, um eine Fülle von verschiedenen Outfits zusammenzustellen. Manche Menschen wollen mit nicht mehr als einem Rucksack oder einer Wochenendtasche reisen. Manche Menschen werden sechs Monate lang um den Globus reisen, während andere nur für ein paar Tage weg wollen. Ihre persönlichen Vorlieben und Ihr Reisestil spielen eine Rolle, wenn Sie herausfinden wollen, ob Sie auf der Reise Jeans tragen werden. Wenn Sie im Herbst nach Neuengland fahren, um in einem Obstgarten Äpfel zu pflücken und auf der Veranda einer Hütte am See Wein zu trinken, dann ist eine Jeans mit lockerer Passform ein Muss. Jeans sind auf einem Herbstausflug genauso unabdingbar und notwendig wie ein warmer, übergroßer Pullover.

Beachten Sie diese Dinge

Es gibt Vor- und Nachteile für das Tragen von Damenjeans auf Reisen. Zu den Vorteilen gehören Komfort, Stil, Haltbarkeit, Vielseitigkeit und Funktionalität. Was die Nachteile angeht, so können Jeans zu groß und sperrig sein, was es schwierig macht, sie in den Koffer zu packen, besonders wenn Sie mit leichtem Gepäck reisen wollen. Außerdem sind sie in der Regel schwerer als andere Hosentypen, was bedeutet, dass es Ihnen in einem warmen Klima schnell zu heiß wird, und wenn Sie in den Regen kommen, wird das Wasser die Jeans durchnässen und sie noch schwerer machen.

Endlich gibt es keine richtige oder falsche Entscheidung, wenn es darum geht, Jeans auf Reisen zu tragen. Die Wahl liegt bei Ihnen, nachdem Sie eine Vielzahl einzigartiger Faktoren bezüglich Ihrer Reise berücksichtigt haben.

 
 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.