Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Mit diesen Badeanzug-Trends für Plusgrößen wird die Zeit zurückgedreht

Mit diesen Badeanzug-Trends für Plusgrößen wird die Zeit zurückgedreht

Im Laufe der Jahre hat die Bademode einen langen Weg zurückgelegt, aber jedes Jahr inspiriert uns die Sonne, ihre Strahlen zu genießen und im Wasser zu baden. Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich in einem Badeanzug, der sich der Masse anpasst, wohlfühlen musste. Retro-Styles sind wieder im Trend, und Sie werden sicher einen finden, mit dem Sie in der Sonne auffallen. Mit den diesjährigen Retro-Badeanzügen in Plusgrößen erhalten Sie einen aktualisierten klassischen Look, der Sie den ganzen Sommer über zum Lächeln bringt.

Süße Überzieher

Süße Akzente auf der Bademode machen einen Badeanzug erst richtig gut. Wenn Sie mit einem schicken Strandkleid in Plusgröße einen kontrastreichen Farbtupfer setzen, können Sie sich den ganzen Tag über glamourös fühlen. Benutzen Sie ein Tuch für die Schultern, als Rock oder wickeln Sie Ihr Haar hoch und fühlen Sie sich wie ein Hollywood-Star im Sand.

Drucke und Muster in Hülle und Fülle

Vintage-Muster bringen einen Retro-Look in Ihre tägliche Bademode. Ein zweiteiliger Anzug mit auffälligen vertikalen Streifen und hoher Taille sorgt für einen klassischen Vintage-Look. Oder wählen Sie einen Einteiler mit Rüschen und Punkten für einen verspielten und koketten Look, der zur Strandpromenade passt. Mit Prints und Mustern können Sie Ihren persönlichen Vintage-Stil mit einem modernen Twist zum Ausdruck bringen. Wählen Sie Silhouetten, die Ihren besten Vorzügen schmeicheln und Sie sich sexy und selbstbewusst fühlen lassen.

Der Peak-a-Boo Tankini

Sie müssen nicht alles entblößen, um einen Bikini-Look zu zeigen. Die zurückhaltenden Peak-a-Boo-Tankinis zeigen ein wenig Haut und eine Menge Selbstbewusstsein. Suchen Sie nach einem durchsichtigen Tankini (der natürlich das Wesentliche bedeckt), um einen anzüglichen, koketten Eindruck zu erwecken. Sie können aber auch zu einem Tankini greifen, der nur einen Hauch von Haut zeigt oder einen freien Rücken hat, so dass Sie atmen können und volle Bewegungsfreiheit haben, ohne sich entblößt zu fühlen. Schlichte Tankinis erinnern an die 90er Jahre und liegen voll im Trend.

Neckholder

Das Neckholder-Top kommt nie aus der Mode. Tragen Sie ein Bügeloberteil mit Trägern für zusätzlichen Halt und Selbstvertrauen. Sie können sich für einen Tankini mit Shorts entscheiden, der mit einem Neckholder-Top kombiniert wird, um einen ausgewogenen Badeanzug zu erhalten, der Sie bedeckt und kühl hält. Wählen Sie zwischen einem tiefen Ausschnitt oder einem hochgeschlossenen Neckholder, um das zu zeigen, was Sie am meisten an sich lieben. Kombinieren Sie einen Neckholder-Ausschnitt mit einer süßen Schleife im Haar für noch mehr Vintage-Flair.

Schulterfrei

Asymmetrie inspiriert das Retro-Design. Wer sagt, dass auch Ihr Badeanzug symmetrisch sein muss? Wir lieben ein Oberteil mit nur einem Schulterriemen, das einem ansonsten einfachen Badeanzug einen asymmetrischen Look verleiht. Achten Sie bei einem einteiligen Badeanzug auf kokette Cut-Outs oder entscheiden Sie sich für einen schulterfreien Look. Das Gesamtbild macht neugierig und bietet einen einzigartigen, modernen Twist auf einen Retro-Stil, der den perfekten Look für die anspruchsvolle Frau kreiert.

Kurze Tops

Kurze Tops gibt es schon seit Ewigkeiten, und jetzt können Sie sich auch mit Ihrer Bademode abnabeln. Entscheiden Sie sich für einen kurzärmeligen Bikini mit kurzem Oberteil und einer hoch taillierten Unterhose für den ultimativen Vintage-Look. Kombinieren Sie das mit klassischen Retro-Mustern, und Sie werden am Schwimmbecken alle Blicke auf sich ziehen.

Schwimmröcke und Kleider in Hülle und Fülle

Mit einem trendigen Badekleid kehren Sie ganz zur ursprünglichen Bademode zurück. Diese klassischen Modelle versetzen Sie zurück in die wilden 20er Jahre, mit niedlichen Einteilern, die Sie bedeckt halten und viele verschiedene Stile bieten. Dunkle Blautöne und Weiß sorgen für den klassischsten Look, aber scheuen Sie sich nicht, Ihrem Badekleid mit kräftigen Farben und Mustern einen modernen Anstrich zu geben, der für Aufsehen sorgt.

Die Taille hochziehen

Hoch taillierte Bademode ist wieder da und wird es auch bleiben. Sie können praktisch jedes Oberteil mit einem taillenbetonten Unterteil kombinieren und so verschiedene Stile und Looks je nach Lust und Laune kreieren. Die Vielseitigkeit der hohen Taille macht sie zu einer unserer Lieblingssilhouetten in der Bademode. Als Reminiszenz an die 70er und 80er Jahre ist es ein Retro-Trend, der hoffentlich nie aus der Mode kommt.

Bademode ist im Wandel. Bei den Badeanzügen von heute geht es vor allem darum, den eigenen einzigartigen Look zu zelebrieren. Wir lieben die Retro-Badeanzüge für ihre Anspielung auf die Vintage-Kultur und ihre Fähigkeit, mit verschiedenen Körpertypen zu arbeiten. Die Bademode-Trends der Saison bestechen durch ihre unterschiedlichen Silhouetten, Farbmuster und Akzente. Das Ergebnis ist ein einzigartiger Look, der zu Ihrer Persönlichkeit passt. Glänzen Sie also in dieser Badesaison mit tollen Retro-Trends, die Ihnen Selbstvertrauen geben.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.