Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

40% auf Neues!

Nur für kurze Zeit mit Code: 2RM5 | Details
 
Unsere 5 schönsten Badeanzüge für Damen mit großer Oberweite

Unsere 5 schönsten Badeanzüge für Damen mit großer Oberweite

Manchmal hat man das Gefühl, dass die Designer von Badeanzügen Frauen mit großer Oberweite vergessen haben. Man findet überall winzige Bikinis und einteilige Badeanzüge. Manche schneiden sich in die Haut und hinterlassen schmerzhafte rote Flecken, die erst nach Stunden verblassen, andere versuchen, alles zu verdecken, als wollten sie verhindern, dass man seine Kurven in Szene setzt. Den perfekten Badeanzug zu finden, scheint eine unlösbare Aufgabe zu sein, aber geben Sie die Hoffnung noch nicht auf! Hier sind ein paar schicke Bademoden für große Oberweiten, die Sie lieben werden.

Bikinis

Hören Sie nicht auf jemanden, der sagt, dass diese nicht für Frauen mit großen Oberweiten geeignet sind, jeder kann den richtigen Bikini tragen! Das Wichtigste ist, dass Sie einen Bikini finden, der Ihnen die nötige Unterstützung bietet, um den ganzen Tag am Strand zu liegen. Viele Frauen mit großen Brüsten neigen dazu, sich zu verstecken, aber das ist nicht nötig. Anzüge, die quetschen, schmatzen und plattdrücken, werden Ihnen keinen Gefallen tun. Vermeiden Sie alles, was Ihre Kurven nicht optimal zur Geltung bringt. Achten Sie auf geformte Körbchen, die Sie anheben und trennen. Versteckte Bügel in Badeanzügen sind Ihr Freund. Sie werden die Unterstützung eines guten BHs genießen, aber verstärkte Nähte verhindern, dass Sie von einem scharfen Metallstück gestochen oder zerkratzt werden. Wenn Sie einen kleinen Anstoß brauchen, um ins Wasser zu gehen, tragen Sie einen schnelltrocknenden BH unter einem Bade-T-Shirt. Bade-T-Shirts sind so konzipiert, dass sie über dem Badeanzug oder mit einem BH getragen werden können. Kombinieren Sie es mit Ihrer Lieblings-Bikinihose oder einem Bikinirock, und Sie sehen einfach sonnensicher aus. Diese Shirts bieten einen Sonnenschutz von LSF 50, ob nass oder trocken. So bleibst du sonnengescheit, bis die Sonne untergeht.

Tankinis

Tankinis sind ein guter Mittelweg zwischen Bikinis und Einteilern. Sie eignen sich perfekt, wenn Sie Bedeckung wünschen, aber die Vielseitigkeit eines Zweiteilers schätzen. Sie sind im Grunde das schwimmende Äquivalent zu einem Tank-Top und lassen Ihre Arme und Schultern frei, um die Sonne aufzusaugen, während Ihr Bauch vor Sonnenbrand geschützt wird. Achten Sie darauf, dass Sie einen Badeanzug mit breiten Trägern wählen. Dünne Träger geben keinen Auftrieb und können sich in die Haut bohren und schmerzhafte rote Flecken hinterlassen, die erst nach Stunden verblassen. Ein Badeanzug mit breiten Trägern trägt dazu bei, das Gewicht gleichmäßig zu verteilen und den Druck auf die Schultern zu verringern. Sie können dieses längere Oberteil mit jeder Art von Unterhose tragen, die Ihnen am angenehmsten ist. Ein ausgestellter Schwimmrock sorgt für Ausgewogenheit und lässt Ihre Figur gleichmäßiger erscheinen. Bikinislips mit Details in der Taille, wie z. B. ein drapiertes Band oder ein breiter Bund, haben den gleichen Effekt und verhindern, dass Ihre Brust unproportional wirkt.

Oberteile mit Neckholder

Verzichten Sie auf winzige Bikini- und Tankini-Oberteile und wählen Sie etwas, das speziell für eine große Oberweite entworfen wurde. Neckholder-Oberteile, die im Nacken gebunden werden, sind perfekt, wenn Sie kein passendes Kleidungsstück finden, denn die Träger können so locker oder eng getragen werden, wie Sie möchten. Auch die verstellbaren Träger sind sehr praktisch, da Sie sie für maximalen Komfort anpassen können. Mit abnehmbaren Trägern können Sie noch einen Schritt weiter gehen. Wenn Sie Lust und Laune haben, befestigen Sie sie an Ihrem Anzug und genießen Sie die subtile Aufwertung. Wenn Sie lieber einen gewagten Bandeau-Look ausprobieren möchten, nehmen Sie sie ab und machen Sie sich bereit, Ihr wunderschönes Dekolleté zu zeigen.

Einteiler

Kein anderer Stil hat die gleiche klassische Schlichtheit wie der einteilige Badeanzug. Er ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie etwas mit viel Halt und Bedeckung suchen oder ein Outfit brauchen, das bei all Ihren Aktivitäten im Wasser sicher und bequem bleibt. Denken Sie daran, dass bestimmte Ausschnitte am besten geeignet sind, wenn Sie eine üppige Figur haben. Ein herzförmiger Ausschnitt zum Beispiel schmeichelt Ihren Kurven, ebenso wie ein V-Ausschnitt und ein Scoop-Ausschnitt. Vermeiden Sie jedoch Bateau-Badeanzüge, die bei einer üppigen Figur leicht überladen wirken. Wenn Sie sich besonders darum sorgen, dass Ihr Anzug an Ort und Stelle bleibt, wenn Sie z. B. Wettschwimmen, Wasserski oder eine gute altmodische Wasserrutsche machen, sollten Sie nach einteiligen Anzügen Ausschau halten, die als aktive Bademode konzipiert sind.

Badekleider

Wenn Sie Ihre untere Hälfte etwas mehr bedecken möchten, sollten Sie ein Badekleid tragen. Wir haben viele unserer Kleider so entworfen, dass sie einen großen Busen bedecken und alles an seinem Platz halten. Es gibt nichts Eleganteres als einen fließenden Rock, der Ihre Oberschenkel umspielt, wenn Sie am Strand spazieren gehen, oder der wie eine Qualle hinter Ihnen herschwimmt, wenn Sie schwimmen. Badekleider sind eine großartige Alternative zu Einteilern, wenn Sie die Sicherheit und den Schutz eines Einteilers schätzen, aber etwas Längeres bevorzugen. Badekleider sind auch perfekt für Tage, an denen Sie vom Wasser an Land und wieder zurück gehen. Ihr Look wird auf der Strandpromenade genauso schick aussehen wie am Strand!

Für welchen Stil Sie sich auch entscheiden, achten Sie immer darauf, dass Ihre Bademode aus hochwertigem Material besteht. Bei Lands' End verwenden wir Lycra® Xtra Life™ Elasthan, das seine Form behält und resistent gegen Chlorschäden ist, so dass sich Ihr Anzug nicht ausdehnt. Das straffende Slendertex®-Gewebe verleiht Ihrer Figur eine schöne Silhouette.

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.