Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche
 
5 Stylingtipps für das perfekte Strand-Outfit

5 Stylingtipps für das perfekte Strand-Outfit

Zum Strandvergnügen gehört auch, dass Sie sich mit Ihrem Outfit richtig ins Zeug legen! Auch wenn Sie den perfekten Badeanzug für Ihren Urlaub ausgewählt haben, sollten Sie bei den anderen wichtigen Dingen nicht knausern - nämlich bei den Accessoires. Es ist zwar leicht, sich bei der Wahl des schönsten Badeanzugs zu verzetteln, aber genauso wichtig ist es, an die kleinen Extras zu denken, die Ihr Strandensemble so modisch und schick wie möglich aussehen lassen.

Natürlich denkt nicht jeder daran, Accessoires am Strand zu tragen. Was, wenn Sie das schöne Schmuckstück im Sand verlegen oder etwas anderes Wertvolles aus den Augen verlieren? Hier sind fünf Accessoire-Tipps, mit denen Sie Ihren Outfits im Wasser ein wenig mehr Flair und Stil verleihen können.

Strandmode

Kein Strandurlaub ist komplett ohne ein paar hübsche Strandkleider, die Sie vor den schädlichen ultravioletten Strahlen (UV) schützen. Ein solches Kleidungsstück ist nicht nur praktisch, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit, nahtlos vom Strand zur Strandpromenade überzugehen. Warum sollten Sie sich im Hotel umziehen, wenn Sie einfach etwas Leichtes und Hübsches über Ihren Anzug werfen und im nächsten Café einen Happen essen können?

Strandkleider gibt es in einer Vielzahl von Stilen, die genau für diese Art von Anlässen geeignet sind. Manche ähneln einfachen Tank-Kleidern, andere sind luftige Kaftane, die für maximale Luftzirkulation sorgen, damit Sie sich auch in den heißesten Umgebungen wohl fühlen. Sie können sogar Modelle mit UV-Schutz finden, was besonders wichtig ist, wenn Sie sich in einem tropischen Klima sonnen und amüsieren und alles tun wollen, um Ihre Haut zu schützen. Natürlich sollten Sie auf jeden Fall Sonnencreme tragen, aber ein UV-Schutz ist eine gute Versicherung.

Wasserschuhe

Nicht an jedem Strand gibt es die plüschigen, dicken, kissenartigen Sandhügel, die Sie sich vorstellen. Aber das muss Ihnen nicht den Spaß verderben, wenn Sie ein Paar Wasserschuhe in Ihrem Arsenal haben. Der moderne Stil hat sich von seinen eher funktionalen Vorgängern von früher weit entfernt. Die neuen Modelle sind wesentlich modischer und geben Ihnen die Möglichkeit, anstelle der üblichen Flip Flops und flachen Riemchensandalen etwas Interessantes zu Ihrem Look hinzuzufügen.

Vor allem aber schützen Wasserschuhe Ihre Füße auf eine Art und Weise, die die anderen gängigen Optionen einfach nicht bieten können. Sie lassen sich ganz einfach anziehen, so dass Sie sich schnell wieder auf Ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren können, sei es, dass Sie zu einem epischen Spaziergang am Wasser aufbrechen, aber nicht auf die zerklüfteten Steine treten wollen, oder dass Sie ein paar schöne Stunden mit den Kindern beim Muschelsammeln verbringen wollen. Was gibt es da Besseres als ein Paar superbequeme, topmodische und wasserfreundliche Schuhe?

Statement-Halsketten

Sie sind ein echter Hingucker, und ihre Strand-Outfits sind der Beweis dafür! Egal, ob Sie den ultimativen Tankini oder Ihren Lieblings-Badeanzug mit Rock tragen, Sie können sich immer auf eine Statement-Halskette verlassen, um dem Ganzen ein wenig mehr Pep zu verleihen.

Es gab eine Zeit, in der die Leute dachten, es sei ein großes Tabu, Schmuck am Strand zu tragen. Sie wollen es nicht übertreiben - am besten beschränken Sie sich auf die Halskette und verzichten auf einen Arm voller Armreifen, mehrere Ringe und auffällige Ohrringe. Bei einer Halskette ist es einfacher, auf sie zu achten, während sie sie tragen, und sie können sich darauf verlassen, dass sie ihrem Look einen lustigen Farbakzent, eine interessante Note und Stil verleihen. Wenn Sie einfarbig sind, versuchen Sie es mit einer Halskette in einem leuchtenden Metallic-Farbton, um das Licht einzufangen und einen kleinen Kontrast zu Ihrem Look zu schaffen.

Strandtaschen

Strandtaschen sind für jedes gut durchdachte Strandoutfit unerlässlich. Sie brauchen ein sicheres Plätzchen, um Ihre Sonnencreme, Ihr Handy, Ihr Tablet, Ihre Snacks, Ihr Wasser und alles andere zu verstauen, was Sie brauchen, um es bequem zu haben, während Sie die Sonne genießen und im Wasser planschen.

Das richtige Modell ist geräumig, aber nicht so schwer, dass es Sie beschwert. Materialien wie Segeltuch sind besonders schick, weil sie langlebig sind und in der Regel eine Menge aushalten, bevor sie Verschleißerscheinungen zeigen. Sie wissen nie, was Ihr Tag bringen wird, und wenn Sie auch die Sachen der Kinder darin verstauen müssen, können Sie sich auf eine zuverlässige Tasche verlassen, die diese Anforderungen erfüllt. Achten Sie immer auf eine Tasche, die praktisch ist - sie sollte natürlich schick sein, aber die Innentaschen und Fächer sind sehr nützlich, wenn Sie Ihren Hotelzimmerschlüssel oder etwas Kleingeld schnell finden müssen.

Breiter Hut

Ja, Sonnencreme ist wichtig - vergessen Sie sie nicht! Aber jede zusätzliche Maßnahme, die Sie zum Schutz Ihrer Haut ergreifen können, ist es wert, vor allem, wenn sie auch noch ein bisschen stylish ist! Machen Sie das Beste aus Ihrem Outdoor-Look, indem Sie einen breitkrempigen Hut aufsetzen. Er schützt Ihren Teint vor der starken Sonneneinstrahlung, beugt Verbrennungen vor und verleiht dem Ganzen auch noch einen gewissen Hauch von altem Charme.

Sie haben die Wahl zwischen starren und schlaffen Modellen. Wenn Sie den "Riviera-Sommerlook" bevorzugen, sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, das leicht geformt ist und Ihr Gesicht so umrahmt, dass es genau richtig aussieht. Dieser kleine Hauch von Faszination ist genau das, was Sie brauchen, um Ihren Strandurlaub in etwas noch Anspruchsvolleres und Unvergessliches zu verwandeln. Die richtigen Accessoires können den Unterschied ausmachen!

 
Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.