Sale Damen Strandmode

War 80 € Jetzt 40 €

Sale von Damen-Strandmode

Wer sich ein wenig eingehender mit dem Bereich der Strandmode für Damen befasst, erkennt schnell, dass dieser weitaus vielseitiger ist, als häufig angenommen. Immerhin fallen auch Strandkleider und Strandtuniken mit in diese Kategorie. Wie könnte sonst sichergestellt werden, dass einem kleinen Ausflug in den Strandshop oder zur Poolbar nichts mehr im Wege steht?

Sowohl Strandkleider für Damen als auch die klassische Tunika bieten unter anderem einen besonderen Vorteil: Sie lassen sich schnell über Bikini und Badeanzug ziehen und stellen einen eigenständigen, modernen Look dar.

Dass es sich hierbei dann nicht nur um ein modisches „Mittel zum Zweck“ handeln muss, beweist der gebotene Stylingfaktor. Modische Strandkleider aus unterschiedlichen Materialien und in vielen verschiedenen Designs sind im Lands‘ End Sale günstig zu shoppen.

Bequeme Schnitte und ansprechende Farben

In Strandmode für Damen sollte sich die Freude an Urlaub, Ferien und Co. widerspiegeln, oder? Genau an dieser Stelle kommen unter anderem florale Muster und verspielte Schnitte ins Spiel. Jedoch wird auch der Geschmack solcher Wassernixen bedient, die ihre Freizeit gerne etwas schlichter genießen möchten.

Ein weiterer Vorteil: Da es sich bei der Strandtunika bzw. dem Strandkleid für Damen um einen klassischen Einteiler handelt, ist der Abstimmungsbedarf mit anderen Kleidungsstücken gering. Meist reicht es, die Tunika mit Espadrilles, Ballerinas oder Flip Flops zu kombinieren.

Dank der eher breiten Schnitte bieten die verschiedenen Modelle zudem ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit und Flexibilität. Einem Beachball-Match steht damit nichts mehr im Wege.

Schnelltrocknende und komfortable Materialien

Zwischen Poolbar und dem Ausflug in das „kühle Nass“ bleibt nicht immer ausreichend Zeit, um sich in Ruhe abzutrocknen. Viele Strandkleider für Damen werden daher aus besonders schnelltrocknenden Materialien, wie zum Beispiel Badejersey, hergestellt. Der Stoff fühlt sich nicht nur unglaublich angenehm und leicht auf der Haut an, sondern „verzeiht“ auch den einen oder anderen Wasserspritzer, indem er auch dann einen hohen Tragekomfort bietet, wenn er direkt über einem (noch) nassen Badeanzug getragen wird.

Günstige Strandkleider immer im Trend mit floralen Mustern

Beim Gedanken an Sommer und Meer schießen unweigerlich auch bunte Farben und auffällige florale Muster in den Kopf. Und um den typischen Strandspaß auch in modischer Hinsicht zu untermalen, eignen sich die entsprechenden Strandaccessoires mit blumigen Mustern und Designs auf besondere Weise!

Sie beweisen immerhin, dass es möglich ist, einen bunten Look von leichten Stoffen mit ausgefallenen Schnitten zu kombinieren. Oftmals versprühen die entsprechenden Teile auch noch das klassische „Hippie-Feeling“, das von Ibiza und Co. träumen lässt. So perfekt ausgestattet, wird auch die eine oder andere „Schattenstunde“ am Strand sicherlich noch besser verkraftet.

Elegante Ausschnittformen

Egal, ob aus feinem Crêpe, aus Badejersey oder aus Baumwolle – egal, ob feminin oder im Boyfriend-Stil: auch günstige Strandkleider sind natürlich mit verschiedenen Ausschnittvarianten erhältlich. Ob sich die Trägerin für ein Modell mit V-Ausschnitt, rundem Ausschnitt oder für eine ganz andere Schnittart entscheidet, bleibt natürlich dem persönlichen Geschmack überlassen.

Wer hierbei jedoch einen besonders großen Wert auf Flexibilität und das bekannte „Beach-Gefühl“ legt, ist in der Regel gut beraten, auf den Rundhals oder V-Ausschnitt zu setzen. Wer seine Tunika oder sein Strandkleid hingegen auch im Alltag, zum Beispiel bei einem sommerlichen Shopping-Bummel tragen möchte, entscheidet sich hingegen oft für einen klassischen Hemdausschnitt mit Knöpfen.