Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zur Suche

50% auf Hosen

+ 40% auf Neuheiten, nur heute! Portofrei mit Code:*: B2PT | Details

Wie alles begann

Als Gary Comer 1963 Lands‘ End gründete, verkaufte er Segler-Ausrüstung für Rennsegler. Er eröffnete ein Geschäft im Gerberviertel in Chicago und führte vom Keller aus einen Versandhandel. Als auf dem allerersten Katalog der Apostroph in „Lands‘ End“ falsch platziert wurde, gab es nicht genug Geld, um das Ganze nochmal zu drucken. Also hieß Garys Versandhaus ab nun „Lands‘ End“, Schreibfehler inklusive. Der „Lands‘ End Yachtsman’s Equipment Guide“ war ein solcher Erfolg, dass die Firma in ein größeres Gebäude an der Elston Avenue in Chicago ziehen musste. Gegen 1977 lag der Verkaufsschwerpunkt zunehmend auf Kleidung statt Segelzubehör – und von 1978 an bis in die 1980er Jahre begann der Umzug nach Dodgeville, Wisconsin, wo wir heute noch zu Hause sind. Lands‘ End steht für legendäre Qualität und faire Preise.

Archivbilder zeigen die Fassade unseres ersten Geschäfts in Chicago, Gründer Gary C. Comer, den Laden von innen und Kataloge aus den Anfangsjahren.

Wir verwenden Cookies, um unseren Service zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Webseite, erklären Sie sich damit einverstanden.