Jacken & Mäntel Westen

Herren-Westen – wärmend und unkompliziert

Eine Weste für Herren braucht man heute in jeder Saison, sogar im Sommer, wenn man sich auf den Weg in den Wald macht und ein Hemd alleine zu kühl wäre. Die Weste hält den Oberkörper angenehm warm, während die Arme es schön luftig haben. Das bietet optimale Bewegungsfreiheit für kleine Kraxeleien und Erkundungstouren. Kein Wunder, dass Herren-Westen immer wichtiger in der Männermode werden! Mit Außentaschen und Innentaschen ausgestattet, aus leichten Materialien gearbeitet oder für den Herbst mollig-warm aus unserem Thermo-Fleece, sind sie die perfekten Begleiter zu vielerlei Abenteuern.

Eine Weste für Herren gibt es heute in den verschiedensten Ausführungen, von sehr elegant bis sportiv.

Im Winter: Warme Westen als Innenjacken

Der Lagenlook bewährt sich im Winter immer mehr. Vielleicht kennen Sie schon unser Squall-System, das mit mehreren Schichten und einsetzbaren Innenjacken arbeitet? Eine Fleeceweste für Herren ist dabei die erste Schicht. Diese können Sie aber natürlich auch solo tragen, im Frühherbst ist sie das perfekte Kleidungsstück über einem Flanellhemd.

Die Lands‘ End ThermaCheck Fleeceweste kann durch ihren Polyester-Oberstoff Wasser abweisen, obwohl man es ihr nicht ansieht. Sportlich und robust in der Aufmachung, ist sie die perfekte Wahl für kernige Typen.

Noch wärmer ist die Daunenweste für Herren, sie trotzt sogar extremen Minustemperaturen und ist sehr vielseitig kombinierbar, auch für den Business-Look ist sie geeignet.

Die Herren-Weste: Ein wichtiges Basic im Kleiderschrank

Früher trug der Herr von Welt eine feine Weste unter dem Sakko, aus exakt dem gleichen Stoff genäht. Heute ist dies eher ungewöhnlich und man verbindet dieses Outfit mit sehr feierlichen Anlässen wie der eigenen Hochzeit. Doch sportive Westen sind dafür umso wichtiger geworden. Da sie die Arme frei lassen, trägt man sie auch gerne beim Arbeiten im Garten. Unter der Weste lassen sich gemütliche Fleece-Hemden, leichte Pullover oder Sweater tragen. Es spielt gar keine Rolle, ob das Hemd oder Pulli eine andere Farbe hat als die Weste, im Gegenteil - das macht den lässigen Outdoor-Look erst aus. Kombinieren Sie ruhig kontraststark!

Westen von Lands‘ End haben eine langlebige Qualität, eine stilvolle Optik und hohe Funktionalität. Natürlich sind sie obendrein recht pflegeleicht. Gut verarbeitete Nähte, die nicht einreißen, wetterdichte Verschlüsse für die Taschen und atmungsaktiven Materialien machen aus unseren komfortablen Westen echte Must-haves für den naturliebenden Mann.

Eine lässige Outdoor-Weste animiert sogar regelrecht zu vielen Aktivitäten an der frischen Luft, wenn sie griffbereit an der Garderobe hängt. Schnell übers Freizeithemd gezogen, kann es schon losgehen – ab nach draußen, weil die Weste so bequem zu tragen ist. Die Herren-Weste ist auch immer dann ideal, wenn Sie sich mit bloßem Hemd und Pullover nicht so recht wohl und gut angezogen fühlen. Sie ersetzt eine Jacke, komplettiert den Look und sorgt nicht für unnötige Wärme. Bei wechselhaftem Wetter empfiehlt es sich zusätzlich eine leicht verstaubare Regenjacke mit sich zu führen, diese kann schnell über die Weste gezogen werden.