Herren Jeans

Herren Jeans – Ein echtes Universaltalent

Seit den 60er Jahren sind die Herren Jeans nicht mehr aus den Kleiderschränken wegzudenken. Die Denim Stoffe gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Schnitten und Waschungen, die jeden Geschmack treffen. Damals brachten wir noch die Jeans mit Cowboys im wilden Westen und dem Gefühl von Freiheit in Verbindung und heute entpuppt sich die sogenannte „Blue Jeans“ als echtes Universaltalent. Ob in der Freizeit, im Büro, auf feierlichen Anlässen oder beim Toben mit den Kindern, man möchte die Jeans gerne zu jeder Gelegenheit tragen. Eine Herren Jeans kombiniert mit der Lieblingsoberbekleidung ist der Klassiker schlechthin. Herren, die eine oder mehrere Jeans im Kleiderschrank haben, sind immer gut gekleidet. Verschiedene helle und dunkele Waschungen, Applikationen und Schnitte machen die Herren Jeans zum Individuum. Jede Jeans ist einzigartig und gut ausgewählt, rückt sie bestimmte Körperstellen ins rechte Licht. Was die perfekte Jeans ausmacht, muss individuell betrachtet werden. Grundsätzlich gilt jedoch – sie muss zu Ihrem Vorhaben passen, darf nicht kneifen und sollte natürlich der Figur schmeicheln.

Eine Herren Jeans, die garantiert passt

Bei den vielen Schnitten und Farben ist die Auswahl groß und die richtige Herren Jeans muss erst gefunden werden. Zuerst einmal kommt es auf die Waschung an. Dunkle Waschungen machen schmaler, helle Waschungen breiter. Jede Waschung ist einzigartig und kann den Typ unterstreichen. Neben der schlichten „Blue Jeans“ finden wir oft die Herren Jeans im modischen „Used-Look“. Die gewollten Abnutzungen an bestimmten Stellen liegen derzeit im Trend und peppen Ihren Look modisch auf. Auch das Finish im Knitterlook sorgt für die nötige „Coolness“ in der neuen Herren Jeans. Der normale, gradlinige Schnitt, auch „Straight Fit“ genannt, ist die gängigste Passform in der Jeans Welt und ist praktisch von Oberschenkel bis zum Knöchel gerade geschnitten. Männer mit schmalen Hüften sollten das Modell „Slim Fit“ wählen, denn die Modelle sind speziell im Oberschenkel-und Pobereich schmal geschnitten und bringen die Vorzüge noch besser zur Geltung. Herren mit normalen Körperproportionen greifen am besten zu „Regular Fit“ Modellen – sie sind an Oberschenkel- und Pobereich weder zu schmal noch zu weit geschnitten. Als Basic darf die Herren Jeans nicht in Ihrem Kleiderschrank fehlen.

Verschiedene Looks mit nur einer Herren Jeans

Der Denim Stoff ist ein strapazierfähiges und haltbares Baumwollgewebe. Nicht umsonst hat sich dieser Stoff seit vielen Jahrzehnten durchgesetzt und zählt nach wie vor zum Lieblingsteil im Kleiderschrank. Ein guter Denim Stoff sorgt für die perfekte Passform und Strapazierfähigkeit einer Herren Jeans. An unseren Herren Jeans werden Sie viele Jahre Freude haben, denn sie überzeugen mit kräftiger Denim Qualität. Der robuste Stoff hält im Winter warm und im Sommer fühlt er sich dennoch kühl auf der Haut an. Auch Wind und Wetter, Schmutz und Reibungen steckt dieser Stoff locker weg. Noch besser ist, die äußerlichen Bedingungen tragen sogar zum angesagten „Used-Look“ bei. Das Besondere an unseren Herren Jeans ist der Eleasthan-Anteil, auch Stretch genannt. Dieser macht die Jeans noch bequemer. Die große Auswahl an Farben macht die Herren Jeans zum Lieblingsstück, denn sie können Ihre „Blue Jeans“ mit allen möglich Oberteilen kombinieren. Mit einem Hemd, Polo-Shirt oder Blazer kombiniert wird Ihre Herren Jeans zum Business Outfit, mit Ihrem Lieblingsshirt oder Pullover zum absoluten Freizeitlook. Den angesagten Biker-Look erhalten Sie, wenn Sie Ihre Lederjacke mit einer trendigen Herren Jeans kombinieren. So können Sie nach Lust und Laune Ihre Outfits zusammenstellen und zu jeder Gelegenheit Ihren Typ unterstreichen.