Damen Blazer

100 € bis 109 €

Damen Blazer – für den Hauch von Eleganz

Noch vor einigen Jahren war der Blazer den Businessfrauen vorbehalten. Nicht selten hörte man, dass ein Blazer zu sehr dem Gegenstück in der Männermode, dem Sakko, ähneln würde, als dass er tatsächlich einmal in der Damenmode anerkannt werden würde. Doch es zeigte sich, dass die Entwicklung ist eine völlig andere war: Denn heute sind Blazer beliebter denn je. Es gibt sie in vielen verschiedenen Schnitten sowie Variationen und sie sind aus den verschiedensten Stoffen gefertigt. Dabei steht neben dem absoluten Wohlfühlfaktor auch immer der stilbewusste Auftritt im Mittelpunkt. Die schier unendlichen Möglichkeiten, einen Blazer mit anderen Kleidungsstücken zu kombinieren, machen ihn so wandelbar. Deshalb ist der Blazer auch so gut geeignet, wenn es darum geht, den eigenen Stil zu kreieren und sich in seiner Kleidung selbst zu verwirklichen. Finden auch Sie Ihren individuellen Stil und vervollständigen Sie ihn mit einem entsprechenden Modell aus unserem Sortiment.

Blazer in verschiedenen Stoffen – für alle Jahreszeiten gerüstet

Schicke Blazer können aus verschiedenen Materialien bestehen – von leichtem, luftdurchlässigem Leinenstoff bis hin zur etwas robusteren Jeans. Durch ihre Vielfalt bieten sie die verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten und ergänzen Ihren alltagstauglichen Look. Sie eignen sich perfekt für die Übergangszeit, wenn es nicht mehr ganz so kalt ist, dass man noch einen Mantel oder eine dickere Jacke bräuchte, aber doch noch nicht so warm ist, dass man gänzlich auf eine Jacke verzichten kann. So sind Blazer aus wärmender Baumwolle für den Übergang von Herbst zum Winter sinnvoll. Sie tragen sich angenehm weich und warm auf der Haut, bleiben dabei aber atmungsaktiv. Leinenblazer im Frühling oder Sommer sind oft noch dazu in hellen Farben gehalten, sie wirken so besonders leger und freundlich. Da sie sehr luftig sind, können sie auch noch bei höheren Temperaturen getragen werden. Sie eignen sich nicht nur für das Büro, sondern auch als stilsicherer Jackenersatz beim Picknick. Blazer mit eingewebten metallisch schimmernden Fasern sind eine schöne Alternative für den Abend, wenn es auch wieder etwas kühler sein darf. Beim Firmenessen und auch auf Feiern kleiden sie elegant ohne aufzutragen.

Blazer in verschiedenen Längen

Wenn der klassische Damen Blazer aus Jeans, der über der Hüfte bereits endet, zu kurz für den eigenen Geschmack ist, gibt es mit Sicherheit eine Lösung. Denn in der großen Auswahl gibt es zum Beispiel auch schicke Drei-Knopf-Blazer, zum Beispiel aus Strickwolle oder aus Fleece. Ob dabei Feinstrick mit Zopfmuster oder doch eher Stretchfleece gewählt wird, ist oftmals schlichtweg Geschmackssache. Beide Stoffe haben die Eigenschaft, die Körperwärme gut zu bewahren und sind somit besonders an kühlen Abenden gern gewählte Begleiter an der frischen Luft. Ein solcher, oftmals mehr als hüftlanger und bedeutend wärmerer Blazer eignet sich hervorragend in Kombination mit einer Hose und einem Shirt, einem Top oder einer Bluse.

Der klassische Damen Blazer als zeitlos modisches Kleidungsstück

Der Damen Blazer im klassischen Schnitt kommt oftmals entweder in reiner Baumwolle, in reinem Polyester oder in einer Polyester-Viskose-Mischung daher. Dabei kommt es natürlich in erster Linie auf den Stoff und die Verarbeitung an, ob der Damen Blazer zeitlos schick, auffällig glänzend oder doch eher locker und lässig wirkt. Der Hauch von Eleganz, den dieses Kleidungsstück jedoch immer verleiht, egal welchen Stoff man auch wählen mag, lässt sich hier wunderbar auf die restliche Kleidung übertragen. Und ganz gleich, ob ein leichter, sommerlicher Stoffrock, ein Jeansrock oder eine vergleichbare Hose dazu kombiniert werden soll, der Blazer an sich bringt bereits eine Menge Schwung ins Outfit. Kommt ein entsprechend edel wirkendes Oberteil dazu, kann man eine solche Kombination zu Festlichkeiten und besonderen Anlässen tragen.

Der Damen Blazer als Hingucker – ein perfektes Kleidungsstück für jede Saison

Es gibt eigentlich keine Jahreszeit, für die ein Blazer nicht als Kleidungsstück geeignet ist. Selbst im Winter, wenn der Blazer als Jacke allein nicht ausreicht, kann der Damen Blazer unter dem Mantel dafür sorgen, dass jede Frau, auch wenn sie ihren Mantel oder ihre Jacke einmal ablegt, gut gekleidet ist. Dabei sind die Möglichkeiten der Kombination ebenso vielfältig wie die Schnitte der Damen Blazer selbst. Letztlich schafft man damit eine hervorragende Gelegenheit, den ganz individuellen Stil zu finden.